Das Museum

Sammeln, Bewahren, Ausstellen, Vermitteln und Forschen sind die Aufgaben eines Museums.

Unsere Sammlung umfasst 55 Feldbahnloks, 128 Feldbahnwagen, verschiedene Großobjekte und eine Vielzahl von kleinen Objekten, Büchern und Archivalien.

Die Ausstellung erfolgt als "lebendiges" Museum: im Betrieb als Museumsbahn. Eine Ausstellunghalle ist im Bau. Die Vermittlung von Inhalten ist in der Projektierungsphase.

Das Feldbahnmuseum ist Mitglied im Arbeitskreis Feldbahn; einer Untergliederung des Verbandes der deutschen Museums- und Touristenbahnen (VDMT).

Weitere Informationen zur musealen Arbeit finden Sie in unserem Wikisystem

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.