Coronavirus

Regelungen zu den Betriebstagen (Sommersaison 2020)

Ab dem 07.06.2020 dürfen Betriebstage wieder stattfinden, und das BISTRO und die Museumshalle geöffnet werden.

Es gelten die behördlichen Regeln analog zu diesen Bereichen:

  • Museums-Feldbahn ≙ öffentlicher-Personen Nahverkehr
  • Museumshalle ≙ Museum
  • Kindereisenbahn ≙ Spielplatz, zusätzlicher Schutzabstand für den Lokführer
  • BISTRO 600 ≙ Gastronomie
    • Maskenpflicht außer während der "Nahrungsaufnahme".
    • Essen nur an den Tischen, sitzend verzehren.
    • Mindestabstand von 2m einhalten; Bodenmarkierungen beachten.

Im Bistro und im Museum und auf dem Bahnsteig "Neuratherfeld" -unser Hauptzustiegsbahnsteig- sind "Einbahnregelungen" in Kraft. Der Zustieg in einen Personenzug wird erst freigegeben, wenn alle vorherigen Fahrgäste ausgestiegen sind.

Im Führerstand der Loks darf sich nur eine Person aufhalten.

Peronen mit Atemwegserkrankungen oder der Herkunft aus einem Risikogebiet dürfen das Museumsgelände nicht betreten.

Wir raten Angehörigen von Risikogruppen vom Besuch des Museums ab!

Eine Besuchsanmeldung ist weiterhin nicht erforderlich. Bei Überfüllung behalten wir uns vor, das Museum oder Teilbereiche kurzfristig zu schließen!

Weitere Informationen (Links)

Gemeinde Rommerskirchen

Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven

 

 

Regelungen für die Nikolausfahrten 2020

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich!

Die Befördeungskapazität wurde erheblich herabgesetzt: Nur noch 18 Personen / Zug anstelle 54 wie 2019!

Die "Bescherung wird nicht -wie in den vergangenen Jahren- im Zug stattfinden, sondern erst nach Ende der Fahrt im Lokschuppen.

  • Dies minimiert die Ansteckungsgefahr für den Nikolausdarsteller.
  • Ermöglicht die Enhaltung der Abstandsregeln.
  • Es steht mehr Zeit für "die Bescherung" zur Verfügung!

Vom Lokschuppen aus müssen Sie zu Fuß zur Museumshalle, Bistro oder Parkplatz zurücklaufen!

Aktuelle Informationen zum genauen Ablauf werden hier im November 2020 bereitgestellt!

Info aus August 2020 zu den Nikolasusfahrten im Dezember 2020:

Leider können wir coronabedingt in den einzelnen Wagen nur eine begrenzte Anzahl von Personen befördern.

  1. 6 Personen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben oder
  2. Mehr als 6 Personen, die in häuslicher Gemeinschaft leben.

Sollten Sie unter ii fallen, melden Sie sich bitte unter 02183-8068378 um die Fahrkarten zu buchen, da die Buchung dann einen manuellen Eingriff in das Buchungssystem erfordert. Wir bitte dafür um Verständnis, und versuchen dieses Problem noch zu beheben!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.